Begegnung

im Roten Haus

Neben den Angeboten unserer Mitarbeiter finden in den Räumen des Roten Hauses Abend- und Wochenendkurse, Seminare und Weiterbildungen statt.

 

Tag des offenen Denks am 8. September 2019 von 10 bis 17 Uhr

2019 nimmt die Stadt Karlsruhe zum 21. Mal am europaweit begangenen Tag des offenen Denkmals teil. „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ lautet das diesjährige Motto  anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bauhaus”. Das Rote Haus - die ehemalige Meierei des Schloß Rüppurr kann auf eine viel längere Geschichte zurückblicken und öffnet an diesem wiederum Tag seine Türe. Zum Herunterladen gibt es hier das Programm

 

Psychosomatische Nachsorgegruppe (Psy-RENA) - Celenus-Klinik, Bad Herrenalb

Die Celenus Klinik Bad Herrenalb, Fachklinik für Psychosomatische Rehabilitation, bietet seit Mai 2019 im „Roten Haus“ Psychosomatische Nachsorgegruppe (Psy-RENA) einmal wöchentlich (mittwochs von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr) an.

Psy-RENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung im Bereich Psyche und Psychosomatik, das im Anschluss an die stationäre bzw. ganztägig ambulante Rehabilitation durchgeführt wird. Das Nachsorge-Programm soll dabei unterstützen, Erfahrungen und Gelerntes im Alltag umzusetzen.

Ziele der psychosomatischen Nachsorge im Einzelnen:

      • Unterstützung beim Übergang von der Reha in Alltag und in Beruf
      • Festigung der erreichten Therapieerfolge
      • Abbau noch bestehender Beschwerden
      • Aufbau von Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein
      • Bearbeitung von zwischenmenschlichen Konflikten
      • Unterstützung bei Arbeitsplatzkonflikten
      • Verbesserung der Problemlöse- und Konfliktfähigkeit

Die Gruppe wird geleitet durch Frau Dr. Bredel, Psychologische Psychotherapeutin, Mitarbeiterin der Celenus Klinik in Bad Herrenalb.

 

„Nur die Liebe kann es richten!“

„Die Liebe lässt sich weder  fangen noch definieren, sie überschreitet Grenzen aller Art, und überwindet Zeit und Raum . Die  Liebe erzählt „nur“ Geschichten“:

    • Markus Ege spürt in Wort und Musik (Akkordeon, Flöte u.a.) der untergegangenen Welt seines halb jüdischen, halb christlichen Heimatortes auf der schwäbischen Welt nach. Hier beginnen die Reisen nach innen und die Erkundungen im Außen.
    • Wenn Odile Nèri-Kaiser erzählt, vermischen sich  deutsche Sprache  und französische Sprachemelodie zu einer  Art Musik, die innere Landschaften im Raum entstehen lässt.

Sonntag, 7. April 2019, 15 Uhr, Rotes Haus, Rastatter Straße 17, Karlsruhe
Unkostenbeitrag: € 10.
Veranstaltung im Rahmen des Erzählfestes "Auch recht!" vom "Karlsruher Haus der Erzählkunst".
Kartenreservierung: Telefon 0721-378076, manfred.boegle@wirkstatt.com.

 

Jahresprogramm 2019

In diesem Jahr bietet Das Rote Haus regelmäßig eine Veranstaltungsreihe jeweils am Freitagabend um 19 Uhr an. Der Eintritt ist frei (für Spenden zur Deckung der Unkosten wären wir dankbar) und eine Voranmeldung nicht erforderlich. Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie im Programm.

 

Führung im Roten Haus Karlsruhe

Jeden dritten Sonntag im Monat findet um 15 Uhr eine öffentliche Führung mit anschließendem gemütlichen Zusammensein bei Kaffee und Keksen statt.
Teilnahme nach Anmeldung über Facebook, per e-Mail an roteshaus-ka-projekte@web.de oder SMS an Dr. Andrea Menges-Fleig 0157/80576362 oder H. R. Hiegel 0171/6456500.

 

"Dynamische Meditation"

Im zehnaten Jahr in Folgen bieten Liane Hinnerichs (Diplom-Psychologin) und Bettina Kohleisen-Gmach (Gestalt- und Körperpsychotherapeutin) einmal monatlich am Samstag um acht Uhr die dynamische Meditation an. Weiter Informationen stehen im Flyer.

 

"Gemeinsam Wachsen"

Einmal im Monat bieten Liane Hinnerichs (Diplom-Psychologin) und Bettina Kohleisen-Gmach (Gestalt- und Körperpsychotherapeutin) eine therapeutisch geleitete Gruppe für persönliches Wachstum an. Wir arbeiten vorrangig mit körperpsychotherapeutischen Methoden.
Zur Auswahl stehen fortlaufende Gruppen am Dienstag bzw. am Samstag.

  

Unser Angebot werden wir ständig aktualisieren.

Schauen Sie wieder vorbei!

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?